KREUZFAHRT SUCHE


 
Zielgebiet
 
Kreuzfahrtdauer
 
früheste Abreise:
 
späteste Rückreise:
 
Schiff
 
 
 
Nur Sonderangebote
 
 
 
 
 
 

BERATUNG


Gebührenfreie Hotline: info
0800 - 44 77 123 246*
 
Mo-Fr 08.00 - 22.00 Uhr
Sa 09.00 - 22.00 Uhr
So 11.00 - 22.00 Uhr

Anrufer aus dem Ausland erreichen uns
unter: +49 (0)991 - 296 767 057

Sie möchten zurückgerufen werden?
Bitte hier Rückruf anfordern.
 
 
 
 
 
Kreuzfahrt-Knigge: Zoll und Einreise
 

 

Zoll & Einreise

 
Wie bei allen Reisen ins Ausland gilt: Erkunden Sie sich vorher über die landestypischen und vor allem aktuellen Einreisebestimmungen. Aufgrund der weltweit gestiegenen Terrorgefahr können Gesetzte sich häufiger ändern. Den jeweils aktuellen Stand für Ihre Reiseziele finden Sie auf der Webseite des Auswärtigen Amtes (www.auswaertiges-amt.de) oder über die Servicehotline: Tel. 03018/17-2000. Ohne gültige Ausweispapiere und/oder notwendige Visa erhalten Sie keinen Zutritt auf das Kreuzfahrtschiff. Für Deutsche Staatsbürger reicht in der Regel ein gültiger Reisepass, der noch mindestens sechs Monate gültig ist. Bürger mit anderen Nationalitäten sollten sich bei Fragen an das für sie zuständige Konsulat wenden.

Beim Einschiffen werden Ihnen sowohl der Reisepass wie auch eventuell notwendige Visa abgenommen. Keine Angst, dies soll Sie nicht an das Schiff fesseln, sondern sorgt für einen reibungslosen Ablauf in den Häfen. Wo verlangt, kann die Reederei den jeweiligen Zollbehörden die Papiere aller Passagiere im Gesamten übergeben. Wenn Sie Ihren Pass bei einem Landgang benötigen, bekommen Sie ihn natürlich umgehend ausgehändigt. Nehmen Sie als deutscher Staatsbürger an organisierten Landausflügen des Veranstalters teil, brauchen Sie in der Regel kein Visum.

Überblick aktuelle Einreisebestimmungen (Auswärtiges Amt, Stand: 15.10.2010)
Land
Einreisebestimmungen
Ägypten
Touristen benötigen einen Reisepass, der mindestens zwei Monate nach Rückkehr in Deutschland gültig ist. Deutsche Staatsangehörige benötigen für die Einreise ein Visum. Das Visum wird gegen eine Gebühr von 22 Euro von der ägyptischen Botschaft in Berlin und den Generalkonsulaten in Frankfurt und Hamburg ausgestellt. Es kann auch bei Einreise nach Ägypten kostenpflichtig erworben werden.
Asien
Touristen benötigen einen Reisepass, der mindestens sechs Monate nach Rückkehr in Deutschland gültig ist. Für Indien benötigen Sie ein Einzelvisum, das Sie bereits vor Reiseantritt selbstständig bei der zuständigen Botschaft besorgen müssen. Für Vietnam benötigen Sie ein Transit-Visum, das in der Regel vom Reiseveranstalter besorgt wird. In Singapur muss für Kinder, die im Reisepass ihrer Eltern eingetragen sind, ein Lichtbild im Reisepass vorhanden sein.
Dubai/ Vereinigte Arabische Emirate
Touristen benötigen einen Reisepass, der mindestens sechs Monate nach Rückkehr in Deutschland gültig ist. Seit dem 25. Dezember 2008 erhalten deutsche Staatsangehörige bei Einreise in die VAE ein kostenloses Visum für 30 Tage.
Libyen
Touristen benötigen einen Reisepass, der mindestens sechs Monate nach Rückkehr in Deutschland gültig ist. Dieser wird im Hafen von den dortigen Zollbehörden abgestempelt. Wichtig: Er darf keine israelischen Stempel/Visa enthalten. Ansonsten wird Ihnen der Zutritt zum Land verwährt bzw. müssen Sie sogar vor dem Einlaufen in den Hafen das Schiff verlassen. Die Kosten dafür tragen Sie selber. Für Kreuzfahrer reicht ein Kollektiv-Visum aus. Dieses wird vom Veranstalter beantragt. Dazu benötigt er bis zu einem Monat vor Abreise Ihre Reisepassdaten. Die Kosten dafür sind nicht in den Landausflügen enthalten und werden Ihnen gesondert in Rechnung gestellt. Wer individuell das Land erkunden möchte, darf mit diesem Gruppen-Visum lediglich Tripolis besuchen. Für andere Städte muss ein Einzelvisum vor Reiseantritt erworben werden.
Oman
Touristen benötigen einen Reisepass, der mindestens sechs Monate nach Rückkehr in Deutschland gültig ist. Das Visum wird bei der Einreise ausgestellt. Bei Einreise aus dem Emirat Dubai benötigen deutsche Staatsangehörige kein gesondertes Visum für Oman, sofern ihr Reisepass ein Visum oder einen Einreisestempel des Emirats Dubai enthält.
Russische Föderation
Touristen benötigen einen Reisepass, der mindestens drei Monate nach Rückkehr in Deutschland gültig ist.
Staaten der EG
Touristen benötigen in der Regel nur einen Personalausweis.
Türkei
Touristen benötigen einen Reisepass, der noch gültig oder höchstens seit einem Jahr ungültig ist. Als Tourist kann man sich bis zu 90 Tagen visumfrei im Land aufhalten.
Tunesien
Touristen benötigen einen Reisepass, der mindestens sechs Monate nach Rückkehr in Deutschland gültig ist. Als Tourist kann man sich bis zu 90 Tagen visumfrei im Land aufhalten.
USA/ Vereinigte Staaten
Deutsche Staatsangehörige können als Touristen bis zu einer Dauer von 90 Tagen ohne Visum in die USA einreisen, wenn sie:
  1. im Besitz eines zur Teilnahme berechtigenden Reisedokuments (Reisepass) sind,
  2. mit einer regulären Schifffahrtsgesellschaft einreisen,
  3. im Besitz einer elektronischen Einreiseerlaubnis sind ("Electronic System for Travel Authorization"-ESTA).
Von jedem Reisenden, d.h. auch von den nicht-visapflichtigen Besuchern, werden am Seehafen die Fingerabdrücke digital eingescannt und ein digitales Porträtphoto erstellt.


Bei der Rückkehr nach Deutschland gelten die aktuellen Einreise- und Zollbestimmungen der Mitgliedsländer der EG. Diese können Sie vor Ihrer Abreise beim Auswärtigen Amt erfragen.

Tipps:


  1. Beginnen Sie stets früh genug mit der Beschaffung aller Papiere. Laut den Geschäftsbedingungen haben Sie kein Recht auf Erstattung des Reisepreises, wenn Sie am Abfahrtstag nicht alle Papiere vorweisen können!
  2. Achten Sie beim Souvenirkauf darauf, dass Sie keine illegalen Waren erwerben! Unwissenheit schützt Sie nicht vor Strafen. Vor jedem Landgang informiert die Crew Ihres Schiffes Sie gerne über "Stolperfallen", die Ihnen nicht nur bei der Ausreise aus dem jeweiligen Land, sondern auch bei der Rückkehr in Deutschland Probleme bereiten können.
  3. Fragen Sie lieber zweimal nach, bevor Sie Ihre Reise oder einen Landgang antreten. Die leider erhöhte Terrorgefahr sorgt für ständige neue Gesetzte bei den Einreisebestimmungen, die es genauestens einzuhalten gilt.
 

 

Das könnte Sie interessieren

 
 
 
 
Was guckst Du?
 
Oder lieber
 
 
 
 
 
ab-auf-das-schiff.de
Donnerstag, 16.07.20
399 User online
Letzte Aktualisierung: 15:20 Uhr
 
Start | Kreuzfahrt | Clubschiffe | Windjammer | Flusskreuzfahrt | Schiffe | Empfehlungen | News
 
 
FLÜGE | HOTELS | PAUSCHALREISEN