KREUZFAHRT SUCHE


 
Zielgebiet
 
Kreuzfahrtdauer
 
früheste Abreise:
 
späteste Rückreise:
 
Schiff
 
 
 
Nur Sonderangebote
 
 
 
 
 
 

BERATUNG


Gebührenfreie Hotline: info
0800 - 44 77 123 246*
 
Mo-Fr 08.00 - 22.00 Uhr
Sa 09.00 - 22.00 Uhr
So 11.00 - 22.00 Uhr

Anrufer aus dem Ausland erreichen uns
unter: +49 (0)991 - 296 767 057

Sie möchten zurückgerufen werden?
Bitte hier Rückruf anfordern.
 
 
 
 
 
Kreuzfahrt-Knigge: Kleidung
 

 

Kleiderordnung

 
"Schatz, brauche ich einen Smoking!?!" – Neben Trinkgeldern ist der Dresscode die zweite Hürde, die es für (neue) Kreuzfahrer zu meistern gilt. Sicherlich geht es heute an Bord legerer zu, als zu Zeiten der Titanic. Aber dennoch ist es wichtig, bestimmte Regeln einzuhalten. Einige Reedereien informieren bereits auf Ihrer Webseite über die Kleiderordnung auf ihren Schiffen. Bei anderen findet der Gast den Dresscode auf dem täglichen Bord-Programmplan.
Grundsätzlich gilt jedoch: Die Kleidung muss der Klimazone des Reisegebietes, der Jahreszeit und vor allem den Sternen des Kreuzfahrtschiffes entsprechen. Wird auf einem Club Schiff leger-sportliche Kleidung getragen, finden Sie im Gegensatz dazu auf einem Luxusdampfer eher den sportlich-eleganten Stil. Bei der Wahl des richtigen Schuhwerks bedenken Sie immer, dass Sie sich auf einem schwankenden Untergrund befinden. Pfennigabsätze sind daher nicht nur wegen der oftmals teuren Bodenbelege tabu.

Leger-sportliche Kleidung


Leinenhosen oder Jeans sind während des Tages für Männer die beste Wahl. Dazu ein T-Shirt, Hemd oder je nach Wetterlage ein Pullover. Wenn möglich vermeiden Sie Oberteile mit Werbe- oder bunten Aufdrucken. Frauen können gerne ein Kleid oder einen Rock tragen. Knie- bis Knöchellang ist dabei optimal.
Badesachen sollten wirklich nur am Pool oder beim Sonnen zur Schau gestellt werden. Für die Wege zum Pool bzw. zurück in die Kabine können Sie sich in einen Bademantel hüllen. Denken Sie daran, ausreichend Ersatz-Badekleidung einzupacken, so dass Sie stets nasse gegen trockene Stücke austauschen können. Bequeme, flache Schuhe mit Gummisohle sorgen für den richtigen Auftritt am Tag.

Praktische Ausflugskleidung


Was, wo und wann – das sind die drei Fragen, die Sie sich bei der Auswahl der Kleidung für den Landgang stellen sollten. Was haben Sie vor oder besichtigen Sie? Wo bzw. in welchem Land/Kulturkreis befinden Sie sich? Wann oder zu welcher Jahreszeit reisen Sie?
Bei einer Shoppingtour sind Sie mit eleganter Freizeitkleidung inklusive bequemer Laufschuhe bestens angezogen. In sonnigen Regionen sollten Sie dabei immer an eine Kopfbedeckung denken. Besuchen Sie ein Museum, Kirchen, Tempel oder andere kulturelle und religiöse Einrichtungen, tragen Sie den Körper bedeckende Stücke. Frauen sollten in islamischen Ländern immer ein Tuch dabei haben, das je nach Bedarf als Kopfbedeckung oder Schulterumhang genutzt werden kann.
Für die Fahrten in den klimatisierten Bussen vom Hafen zur Sehenswürdigkeit oder in die Shoppingmeilen ist ein Pullover oder eine Jacke wichtig. Bei Wanderungen oder längeren Spaziergängen tragen Sie festes Schuhwerk mit guten Sohlen.

Abendkleidung


In der Regel finden Sie den Dresscode für das Abendessen auf dem täglichen Bord-Programm. Je nach Dauer Ihrer Reise können Sie mit zwei bis drei festlichen Abenden rechnen, zu denen auch das berühmt Captain`s Dinner zählt. An den übrigen Tagen sollte Ihre Kleidung der Schiffskategorie entsprechen. So sind Sie auf einem Clubschiff mit einem Hosenanzug, Anzug, feinen Stoff-Hosen oder einem schicken Kleid immer passend angezogen. Auf Luxusschiffen erwartet man jedoch auch zum "einfachen" Abendmahl vom Herren, dass er Sakko, Krawatte und Hemd trägt. Bei Frauen gilt: Kleider und Röcke nicht kürzer als knielang und zum kleinen Schwarzen immer eine blickdichte Strumpfhose.

Bei 5-Sterne-Kreuzfahrten gibt es im Allgemeinen drei verschiedene Abend-Events:


  1. Das zwanglose/legere Abendessen: Der Herr trägt dabei am besten eine Kombination aus Hemd und Hose, Frauen ein Ensemble aus Hose und Rock, Bluse oder Pullover.
  2. Informelle Abende: Herren sind mit einem sportlichen Jackett oder Blazer und einer feinen Stoffhose bestens gekleidet, Frauen mit einem Kleid oder Hosenanzug.
  3. Festliche Dinner: Damen tragen ein Cocktail- oder Abendkleid; Herren Anzug und Krawatte oder sogar einen Smoking (Captain`s Dinner).

Tipps:


  1. Auf exklusiven Kreuzfahrtschiffen gibt es oftmals einen Smokingverleih, so dass Sie sich die teure Anschaffung sparen können.
  2. An Seetagen geht es generell an Bord ein wenig formeller zu; an Tagen mit Landgang dagegen ist man beim Dresscode flexibler.
  3. Gehen Sie nicht mit heller Kleidung an Deck. Die Schornsteine pusten konstant schwarzen Rauch aus, der sich in hässlichen Streifen auf Ihrer Kleidung niederlässt.
 

 

Das könnte Sie interessieren

 
 
 
 
Was guckst Du?
 
Oder lieber
 
 
 
 
 
ab-auf-das-schiff.de
Donnerstag, 16.07.20
92 User online
Letzte Aktualisierung: 12:20 Uhr
 
Start | Kreuzfahrt | Clubschiffe | Windjammer | Flusskreuzfahrt | Schiffe | Empfehlungen | News
 
 
FLÜGE | HOTELS | PAUSCHALREISEN