KREUZFAHRT SUCHE


 
Zielgebiet
 
Kreuzfahrtdauer
 
früheste Abreise:
 
späteste Rückreise:
 
Schiff
 
 
 
Nur Sonderangebote
 
 
 
 
 
 

BERATUNG


Gebührenfreie Hotline: info
0800 - 44 77 123 246*
 
Mo-Fr 08.00 - 22.00 Uhr
Sa 09.00 - 22.00 Uhr
So 11.00 - 22.00 Uhr

Anrufer aus dem Ausland erreichen uns
unter: +49 (0)991 - 296 767 057

Sie möchten zurückgerufen werden?
Bitte hier Rückruf anfordern.
 
 
 
 
 
ab auf das schiff - Kreuzfahrt: Kofferpacktipps
 

 

Das erste Mal an Bord

 

Das gehört in jeden Koffer



Früher galt auf allen Kreuzfahrtschiffen ein strenger Dresscode. Heute geht es auf vielen Reisen ungezwungener und vor allem legerer zu. Beim Gros der Kleidung, die Sie mit auf Reisen nehmen, sollten Sie sich vor allem an der Schiffskategorie orientieren. Auf Club Schiffen tragen die meisten Passagiere sportlich-legere Dinge wie Leinenhosen, T-Shirts und Sommerkleider. Beim Abendessen sollten Sie jedoch trotz lockerem Bordleben keine kurzen Hosen bzw. Miniröcke tragen. Ebenfalls sollten Sie auf Shirts mit bunten Aufdrucken verzichten.

Reisen Sie auf einem Luxus-Liner ist bei Galaabenden immer noch der Smoking und das Abendkleid Pflicht. Auch sollten Sie hier auf Ihren Kleiderstil am Tage achten. Im Bikini durch die Flure laufen ist wenig angebracht. Ebenso trägt Mann kein Tank-Top. Zu den informellen Abendessen ist ein Hemd und ein Sakko sowie ein Hosenanzug oder ein Kleid, das bis über das Knie reicht Vorgabe.

Da auf Deck immer ein laues Lüftchen weht, sollte nasse Kleidung stets schnell durch trockene ersetzt werden. Nehmen Sie daher ausreichend Badezeug mit.

Beim Schuhwerk sollten auch Damen auf zu hohe Hacken verzichten. Nicht nur, dass es Ihnen die Holzböden an und unter Deck danken werden, auch garantieren Ihnen niedrigere, breitere Absätze mehr Standfestigkeit. Männer sollten ebenfalls ihre guten Treter mit Ledersohle daheim lassen. Rutschfeste Gummisohlen sind an Bord die bessere Wahl.

Oft enthalten auch Ihre Reiseunterlagen Informationen zum gewünschten Kleiderstil an Bord. Was dabei sportlich-elegant, informell und festlich bedeuten, lesen Sie hier.

Bevor Sie zuhause die Türe schließen, sollten Sie noch einmal alle Reiseunterlagen checken. Haben Sie Ihren Reisepass dabei? Haben Sie die kompletten Unterlagen für Flüge oder Bahn, das Schiff und eventuelle Landausflüge eingesteckt? Auch bereits im Vorfeld erworbene Visa gehören sicher eingepackt. An Bord zahlen Sie in der Regel am Ende mit Ihrer Kredit- oder Girokarte. Dennoch sollten Sie Euros oder noch besser Dollars für Trinkgelder oder Kosten auf den Landausflügen dabei haben. Wichtig: Schließen Sie vor Reiseantritt eine Auslands- oder Reisekrankenversicherung ab und packen Sie die Belege ebenfalls zu Ihren Unterlagen.

Sollten Sie bestimmte Medikamente einnehmen müssen, sorgen Sie für einen ausreichenden Vorrat. Gleiches gilt, wenn Sie bereits im Vorfeld wissen, dass Sie Seekrankgefährdet sind. An Bord gibt es zwar immer eine gut ausgestattete Krankenstation, die aber sicher nicht alle Medikamente in Hohe der Passagierzahlen vorrätig haben kann.

Tipp: In der Regel werden auf allen Kreuzfahrtschiffen in den späten Abendstunden vor dem Abreisetag die Koffer fertig gepackten vor die Kabine gestellt. Sie werden über Nacht eingesammelt und zu den Transferbussen gebracht. Lassen Sie daher ausreichend Platz im Handgepäck, um das Nachtzeug und ihren Kulturbeutel einzupacken.
 

 

Das könnte Sie interessieren

 
 
 
 
Was guckst Du?
 
Oder lieber
 
 
 
 
 
ab-auf-das-schiff.de
Donnerstag, 16.07.20
368 User online
Letzte Aktualisierung: 15:20 Uhr
 
Start | Kreuzfahrt | Clubschiffe | Windjammer | Flusskreuzfahrt | Schiffe | Empfehlungen | News
 
 
FLÜGE | HOTELS | PAUSCHALREISEN