KREUZFAHRT SUCHE


 
Zielgebiet
 
Kreuzfahrtdauer
 
früheste Abreise:
 
späteste Rückreise:
 
Schiff
 
 
 
Nur Sonderangebote
 
 
 
 
 
 

BERATUNG


Gebührenfreie Hotline: info
0800 - 44 77 123 246*
 
Mo-Fr 08.00 - 22.00 Uhr
Sa 09.00 - 22.00 Uhr
So 11.00 - 22.00 Uhr

Anrufer aus dem Ausland erreichen uns
unter: +49 (0)991 - 296 767 057

Sie möchten zurückgerufen werden?
Bitte hier Rückruf anfordern.
 
 
 
 
 

Bord-Lexikon


 
Einleitung | A | B | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | P | Q | R | S | T | U | V | W | Z
 
 
 
ab auf das schiff - Kreuzfahrt-Bord Lexikon: T
 

 

Bord-Lexikon

 

Buchstabe: T



Tag (ausgesprochen: Täck):
Beim Einschiffen wird für jedes Gepäckstück, das Sie mit an Bord nehmen, Ihrem Ticket ein "Tag" bzw. Gepäckabschnitt zugefügt. Wie beim Fliegen dient er als Identifikation bei Verlust und Nachweis, über die Eigentumsrechte.

Tagesprogramm:
Jeden Abend wird in den Kabinen der Ablaufplan für den nächsten Tag ausgelegt. Sie erfahren neben den Möglichkeiten zu Landausflügen im kommenden Hafen auch die Daten zu Sonnenauf- und Untergang sowie die Wettervorhersage. Dazu wird detailliert das Bord-Programm aufgeführt: Aktivitäten an Bord, Shows, Abendprogramm, Themenevents etc.

Takelage:
Die Segel eines Segelschiffes werden so bezeichnet.

Tender:
Beiboot eines Kreuzfahrtschiffs, mit dem Passagiere vom Schiff an Land gebracht werden, wenn das Boot auf dem Wasser ankern muss.

Tide:
Gezeiten des Meeres; Ebbe und Flut.

Tiefgang:
Das Maß von der Wasseroberfläche bis zum tiefsten Punkt des Schiffrumpfes unter Wasser.

Travellerscheck:
Empfehlenswertes Zahlungsmittel auf Reisen. Der auf eine Währung (meistens Euro oder Doller) ausgestellte Scheck kann an Bord in Bar ausgezahlt werden und wird bei Verlust – anders wie bei Bargeld – von Ihrer Bank ersetzt. Traveller- oder Reiseschecks werden nahezu auf allen Schiffen akzeptiert.

Trockendock:
Ein in der Werft fest installiertes Becken. Hier werden Reparaturen und Renovierungen an einem Schiff vorgenommen. Das Trockendock besitzt auf der einen Seite Tore, die direkt an das Hafenbecken grenzen, so dass die Schiffe direkt hineinfahren können. Nach dem Schließen der Tore und dem Befestigen des Schiffes innerhalb des Docks wird das Wasser abgelassen und die Arbeiten können im Trockenen stattfinden.

Trosse:
Mittels dieses schweren Tauwerks werden die Schiffe am Pier befestigt.

TS:
Bezeichnung für einen Schiffstyp, der durch Turbinen angetrieben wird. TS steht für Turbinenschiff. Sie sind schneller als MS (Motorschiffe), brauchen aber mehr Treibstoff und sind daher unrentabel. Sie zählen zu den Auslaufmodellen im Kreuzfahrtbereich.
 

 

Das könnte Sie interessieren

 
 
 
 
Was guckst Du?
 
Oder lieber
 
 
 
 
 
ab-auf-das-schiff.de
Donnerstag, 09.07.20
63 User online
Letzte Aktualisierung: 12:19 Uhr
 
Start | Kreuzfahrt | Clubschiffe | Windjammer | Flusskreuzfahrt | Schiffe | Empfehlungen | News
 
 
FLÜGE | HOTELS | PAUSCHALREISEN